MaßnahmenReflexion

Casino

Kulturagenten_Casino
Foto: Ingolf Watzlaw
Schulform

Integrierte Sekundarschule

Kunstsparte

Bildende Kunst

Fächergruppe

Musisch-ästhetische Fächer, Naturwissenschaften und Mathematik

Kooperationspartner:in

Ingolf Watzlaw

Materialart

Dokumentation

Entstehungsjahr

2021

Begriffe

Erfahrungswissen, experimentieren, fachübergreifend, Klassenzimmer, kollaborieren, lernen, Modell, Motivation, Spaß, spielen

„Casino“ war ein fachübergreifendes Projekt im wöchentlichen Mathematikunterricht einer 10. Klasse. Aufbauend auf gemeinsamen Spielerfahrungen mit Würfelroulette und Glücksrad sowie einer anschließenden Reflexion der zugrunde liegenden Prinzipien haben die Schüler:innen in Teams eigene Spielmodelle entworfen, in iterativen Schleifen gebaut und bespielt. Dabei wurden sie von ihrem Fachlehrer Marius Schönwiese und dem Künstler Ingolf Watzlaw unterstützt.

Das hier veröffentlichte Material transportiert auditive und visuelle Einblicke aus dem Prozess und soll dazu anregen, curricularen Inhalten spielerisch(er) zu begegnen.

Aufnahme und Schnitt Audiobeitrag: Ingolf Watzlaw
Fotos: Lena Hollenstein und Ingolf Watzlaw


 

Ähnliche Projekte und Materialien

BestandsaufnahmeReflexion

Jonglage mit 5,6,7 vielen Bällen

Kurt-Tucholsky-Oberschule

Wie können Workshopleiter:innen mit unterschiedlichen Hintergründen (Künstler:innen, Vermittler:innen, Student:innen, Schüler:innen und Lehrer:innen) in einer Projektwoche gut kooperieren? Wie arbeitet eine Grund- und eine weiterführende Schule am Übergang zusammen?

[MEHR]