ReflexionZiele

Die Schule als Lernlabor: der Kulturrundgang

Schule-Lernlabor
Schulform

Gemeinschaftsschule

Kunstsparte

Bildende Kunst, Film, Literatur, Medien, Mode, Musik, Performance, Tanz, Theater

Fächergruppe

Gesellschaftswissenschaften, Informatik, Musisch-ästhetische Fächer, Naturwissenschaften und Mathematik, Sport, Sprachen, Wirtschaft-Arbeit-Technik

Kooperationspartner:in

Materialart

Impuls für kulturelle Schulentwicklung

Entstehungsjahr

2022

Begriffe

austauschen, Einblick, Expedition, fachübergreifend, Kommunikation, lernen, Partizipation, sich kennen lernen, über den Tellerrand blicken, zeigen

Der Kulturrundgang ist eine Veranstaltung für die gesamte Schule: Schüler:innen und Lehrer:innen präsentieren spannende Elemente aus Unterricht und Projekten. Die gesamte Schule ist altersgemischt unterwegs und kommt in 30 parallel laufenden Präsentationen miteinander in Austausch. Die Schule verwandelt sich in ein Lernlabor. In der Bibliothek der Fritz-Karsen-Schule reflektieren Lehrer:innen und Schüler:innen in einem Talk die Bedeutung, die der Kulturrundgang für die Schule und für die Weiterentwicklung der kulturellen Bildung an der Schule hat. Eine Anregung zum Nachmachen! 

Video
YouTube video

Ähnliche Projekte und Materialien

Kulturagenten_INVENTUR_ABC_kulturelle_Bildung
BestandsaufnahmeReflexion

INVENTUR – Das ABC der kulturellen Bildung

Kurt-Tucholsky-Oberschule

Wie kann man alle Beteiligten einer Schule – Schüler*innen, Lehrkräfte, weitere Pädagog*innen, Künstler*innen, Eltern, Weitere – und darüber hinaus für eine bildhafte Auseinandersetzung mit Kultureller Bildung gewinnen? Die Kurt-Tucholsky-Oberschule hat...

[MEHR]