Reflexion

Kultur ist nichts für uns! – Der Versuch ein ganzes Kollegium für Kunst und Kultur zu begeistern, denn Kultur ist für alle da!

Kultur_ist_nichts_für_uns
Schulform

Gemeinschaftsschule

Kunstsparte

Bildende Kunst, Literatur, Medien, Musik, Tanz, Theater

Fächergruppe

Gesellschaftswissenschaften, Musisch-ästhetische Fächer, Naturwissenschaften und Mathematik, Sport, Sprachen, Wirtschaft-Arbeit-Technik

Kooperationspartner:in

diverse, 123comics (Visualisierungen/Illustrationen Materialsammlung)

Materialart

Material zur Weiterentwicklung von Unterricht/Projekten

Entstehungsjahr

2020

Begriffe

Erfahrungswissen, fachübergreifend, Gestaltungsspielräume, Kollegium, Kommunikation, Kultur, Motivation, Organisation, Prozessentwicklung, Studientag

Der künstlerische Studientag als Fortbildungsangebot

Gemeinsam mit externen Kunst- und Kulturpartner*innen entwickelten wir 2019 einen künstlerischen Studientag für das gesamte Kollegium. Gleichzeitig war dieser Tag eine Fortbildung für externe Besucher:innen. Hier gaben wir gezielt Einblicke in unser Prozess- und Erfahrungswissen als Referenzschule: Wie kommuniziere ich mit einem großen Kollegium mit tausend kleinen Eigenheiten? Wie etabliere ich Strukturen und schaffe damit für Kunst und Kultur ein Tableau an der Schule? Was muss ich bei der Organisation und Planung beachten? Wie schaffe ich es, dass am Ende alle an einem Strang ziehen?

Daraus ist diese Materialsammlung entstanden und steht verlinkt zur Verfügung: Wir teilen die Fragen, die Antworten und unsere Erfahrungen. Wir möchten Euch und Sie damit unterstützen sowie ermutigen, ganze Kollegien für Kunst und Kultur zu begeistern. Denn Kultur ist für alle da!

Ähnliche Projekte und Materialien

MaßnahmenReflexion

Lehrer:innenzeitung

Hector-Peterson-Schule

Die Erstellung der Lehrer:innenzeitung sollte die Lehrer:innen untereinander und mit den Künstler:innen enger zusammenbringen. Ziel war die Reflexion der Kultur- und Kunstprojekte an der Schule. Visionen und Wünsche bekamen in...

[MEHR]
ReflexionZiele

Die Schule als Lernlabor: der Kulturrundgang

Fritz-Karsen-Schule

Wie können sich dem Kollegium die Potentiale kultureller Bildung erschließen? Wie kann kulturelle Schulentwicklung gelingen? Lehrer*innen und Schüler:innen reflektieren die Bedeutung des Kulturrundgangs an ihrer Schule. Ein Impuls zum Nachmachen!

[MEHR]
BestandsaufnahmeReflexion

Jonglage mit 5,6,7 vielen Bällen

Kurt-Tucholsky-Oberschule

Wie können Workshopleiter:innen mit unterschiedlichen Hintergründen (Künstler:innen, Vermittler:innen, Student:innen, Schüler:innen und Lehrer:innen) in einer Projektwoche gut kooperieren? Wie arbeitet eine Grund- und eine weiterführende Schule am Übergang zusammen?

[MEHR]