BestandsaufnahmeMaßnahmen

Survival Camp

SurvivalCamp
Schulform

Gemeinschaftsschule

Kunstsparte

Bildende Kunst, Medien

Kooperationspartner:in

Projektfonds für kulturelle Bildung Berlin / Urbane Botanik

Materialart

Dokumentation; Material aus einem konkreten Projekt mit Schüler*innen (1x PDF, 1x Film )

Entstehungsjahr

Herbst 2020

Schlagwörter

Biologie & Kunst, Insekten, Künstlerische Forschung, Ökologie, Politik, Projektwoche, Schulhof, Zine, Zukunft

Survival Camp

In einer Projektwoche haben Schüler*innen einer 7. Klasse auf dem Schulhof der Fritz-Karsen-Schule Insektenhotels gebaut. Sie haben dafür den Schulhof als Insekten-Biotop erforscht, kartographiert, gezeichnet und gebaut.

So sind nicht nur die Insektenhotels, sondern auch ein spannendes Zine* entstanden. Aus dem können sich Interessierte, Schüler*innen wie Lehrer*innen, die Organisation einer solchen Projektwoche erschließen. Ein Film zum Projekt zeigt, warum das so spannend ist.

*selbstgemachtes Magazine

Downloads
Survival-Camp-Zine(pdf, 32.86MB)
Video
YouTube video

Ähnliche Projekte und Materialien

Wie es wurde, was es ist (c) Dan Abbott
BestandsaufnahmeReflexion

Wie es wurde was es ist

Friedensburg Oberschule

Unser Schulgarten und … Aerosole, Sprachbildung und Freundschaften. Im Jahr 2020 kommen die Schüler*innen der Friedensburg-Oberschule (FOS) selten zur Schule. Alle? Nein, nicht alle. Denn eine Gruppe Willkommensschüler*innen und BOP...

[MEHR]
Kulturagenten_Flanieren_fuer_alle
MaßnahmenReflexion

Flanieren für alle! Methodensammlung zur künstlerischen Erforschung urbaner Räume

Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium

Am Johann-Gottfried-Herder-Gymnasium ist eine Methodensammlung entstanden, die dazu einladen und inspirieren möchte, den urbanen Raum als Lernumgebung im Schulalltag stärker zu verankern. Schüler*innen können so den Stadtraum als interdisziplinären Forschungsraum...

[MEHR]