BestandsaufnahmeReflexion

Aerosole, Sprachbildung und Freundschaften: Der Schulgarten.

Wie es wurde, was es ist (c) Dan Abbott
Wie es wurde, was es ist (c) Dan Abbott
Schulform

Integrierte Sekundarschule

Kunstsparte

Bildende Kunst, Tanz

Fächergruppe

Gesellschaftswissenschaften, Musisch-ästhetische Fächer, Naturwissenschaften und Mathematik, Sprachen

Kooperationspartner:in

Prinzessinnengärten, Dan Abbott (Bildender Künstler)

Materialart

Film, Tutorial

Entstehungsjahr

2021

Begriffe

Expedition, forschendes Lernen, Garten, Insekten, Koexistenz, Mitbestimmung, Sonne, Spaß, Teilhabe, Umweltgerechtigkeit

Die Agora der Friedensburg-Oberschule wird von Schuljahr zu Schuljahr immer mehr zum zentralen Ort des Austauschs, der Teilhabe und des Aushandelns. Berufsorientierte Projekte (BOP), Sprachbildung (Fokus Willkommensklassen), Naturwissenschaftlicher Fachunterricht und Tanz finden selbstverständlich in unserem Garten statt. Wir sind gerne Gastgeber für Netzwerktreffen und Polittalks.

Der Film „Vom Hochbeet zur Agora“ zeigt die Genese des Gartens. Nutzer:innengruppen des Gartens, Kooperationspartner:innen und vor allem Schüler:innen geben Einblicke in die Gartenarbeit. Der Film zeigt auch interne Prozesse der Verankerung und Entwicklung unseres Kulturprofils mit dem Fokus der Verknüpfung AGORA mit BOP, den berufsbildenden Projekten.

Der Film ist gleichzeitig künstlerische Beschreibung unseres Kulturprofils und Anleitung für andere Schulen, einen Schulgarten als Begegnungsort zu planen und umzusetzen. Intern nutzen wir den Film, um einen Transfer der Ideen ins Kollegium zu versuchen.

Zusätzlich zu diesem Film stellen wir Bauanleitungen zu Hochbeeten und Wurmboxen als Video zur Verfügung.

Das Material dient vor allem als Anleitung einen eigenen Schulgarten aufzubauen, Teilziele zu formulieren und langfristige Kooperationen zu stiften und zu pflegen.

 

Links

YouTube video

Video
YouTube video

Ähnliche Projekte und Materialien

BestandsaufnahmeMaßnahmen

Survival Camp

Fritz-Karsen-Schule

Wie kann aus der Verbindung von Biologie, Kunst und Wirtschaft, Arbeit, Technik (WAT) eine abenteuerliche Erforschung des eigenen (schulischen) Lebensumfelds werden? Welche reflexiven, künstlerischen und praktischen Objekte können dabei entstehen?

[MEHR]
Kulturagenten_ich_hoere_was_du_siehst
BestandsaufnahmeReflexion

Ich höre, was Du siehst

Fichtelgebirge-Grundschule

Auf welche Weisen nehmen Kinder Stadt wahr? Wie nehmen Schüler:innen künsteübergreifendes, ästhetisch-forschendes Lernen wahr? Wie geben Kinder ihre Lern- und Projekterfahrungen weiter, wenn sie danach gefragt werden?

[MEHR]
BestandsaufnahmeReflexion

Wie habt Ihr das gemacht? MINT, Kunst, Ethik, ein Forschungsmuseum, ein Künstler und sieben Jahre erfolgreiche Kollaborationen im Zeitraffer.

Carl-Friedrich-von-Siemens-Gymnasium

Wie habt ihr das gemacht?! Langfristige Kooperationen mit einem Kulturpartner? Fachbereiche kooperieren statt einzelner Personen? Und die Künstler:innen sind eine feste Größe? Und jedes Projekt endet mit einer Ausstellung?  Wie...

[MEHR]