BestandsaufnahmeReflexion

Wie es wurde was es ist

Wie es wurde, was es ist (c) Dan Abbott
Wie es wurde, was es ist (c) Dan Abbott
Schulform

Integrierte Sekundarschule

Kunstsparte

Bildende Kunst, Tanz

Kooperationspartner:in

TanzZeit, Prinzessinnengärten

Materialart

Dokumentation, Tutorial

Entstehungsjahr

2021

Schlagwörter

Expedition, Garten, Koexistenz, Mitbestimmung, Sonne, Spaß, Tanz, Teilhabe, Umweltgerechtigkeit

Unsere Agora wird von Schuljahr zu Schuljahr immer mehr zum zentralen Ort des Austauschs, der Teilhabe und des Aushandelns. Berufsorientierte Projekte (BOP), Sprachbildung (Fokus Willkommensklassen), Naturwissenschaftlicher Fachunterricht und Tanz finden selbstverständlich in unserem Garten statt. Wir sind gerne Gastgeber für Netzwerktreffen und Polittalks.

Unser Material ist ein Film über die Genese des Gartens. Ausgehend von Graphic Recordings des Netzwerktreffens 2020 bewegten wir uns „rückwärts“ und fragten nach der Idee, der Entwicklung und den Nutzer*innengruppen des Gartens. Der Film gibt Einblicke in unsere Kooperationen und interne Prozesse der Verankerung und Entwicklung unseres Kulturprofils. Fokus ist die Verbindung von AGORA mit BOP.

Der Film ist gleichzeitig künstlerische Beschreibung unseres Kulturprofils und Anleitung für andere Schulen, einen Schulgarten als Begegnungsort zu planen und umzusetzen. Intern nutzen wir den Film, um einen Transfer der Ideen ins Kollegium zu versuchen.

Zusätzlich zu Film stellen wir Bauanleitungen zu Hochbeeten und Wurmboxen als PDF zur Verfügung.

Links

YouTube video

Video
YouTube video

Ähnliche Projekte und Materialien

(c) Katharina Stahlhoven
MaßnahmenReflexion

Nehring tanzt!

Nehring-Grundschule

Der Film ist die partizipative Dokumentation eines Tanzprojektes mit Lehrer*innen der Nehring-Grundschule und TanzZeit e.V., der Lust macht, sich als Pädagog*in in einen Rollentausch zu begeben.

[MEHR]
Kulturagenten_INVENTUR_ABC_kulturelle_Bildung
BestandsaufnahmeReflexion

INVENTUR – Das ABC der kulturellen Bildung

Kurt-Tucholsky-Oberschule

Wie kann man alle Beteiligten einer Schule – Schüler*innen, Lehrkräfte, weitere Pädagog*innen, Künstler*innen, Eltern, Weitere – und darüber hinaus für eine bildhafte Auseinandersetzung mit Kultureller Bildung gewinnen? Die Kurt-Tucholsky-Oberschule hat...

[MEHR]