(c) pixabay
(c) pixabay
Schulform

Gemeinschaftsschule

Kunstsparte

Bildende Kunst

Kooperationspartner:in

Janine Hönig

Materialart

Anleitung

Entstehungsjahr

2020–2021

Schlagwörter

Biologie & Kunst, Garten, Grundschule, Künstlerische Forschung, Natur, Ökologie, Schulhof, wachsen lassen

Auf dem Schulhof, am Straßenrand, in der benachbarten Kleingartenkolonie oder im Klassenzimmer: Pflanzen begleiten den Schulalltag. Die Künstlerin Janine Hönig hat während des Lockdowns Vermittlungsimpulse zur Urbanen Botanik in der Grundstufe erarbeitet. Im Zentrum stehen Samen, die mit verschiedenen Sinnen und künstlerischen Methoden untersucht werden: Ihr Klang, ihre Form, ihre Textur, ihr Weg zur Pflanze, ihr Geschmack. Von der Samenbombe über botanischen Sport, vom Guerilla Gardening über Kochkunst bietet das Material Anregungen für die ästhetische Erforschung der botanischen Umwelt.

Das Material ist unter Mitwirkung der Kulturagentin Annika Niemann (2016-2021, Heinrich-von-Stephan-Schule) entstanden.

Downloads
Wissen-pflanzen(pdf, 29.69MB)

Ähnliche Projekte und Materialien

Kulturagenten_Casino
MaßnahmenReflexion

Casino

Herbert-Hoover-Schule

Wie können Fachthemen aus dem Mathematikunterricht anders vermittelt werden - mit künstlerischen Mitteln und in kollaborativen Lernformen? Das Material gibt Einblicke in die Durchführung einer Unterrichtssequenz zum Thema „Zweistufige Zufallsexperimente“...

[MEHR]