MaßnahmenReflexion

Bilder im Zeichen des Buches

Kulturagenten_Bilder_im_Zeichen_des_Buches
Schulform

Integrierte Sekundarschule

Kunstsparte

Bildende Kunst

Kooperationspartner:in

Heidrun Schramm

Materialart

Audio, Webseite

Entstehungsjahr

2021

Schlagwörter

erforschen, Kooperation, Partizipation, Peer-to-Peer, Postkarten, Schulgemeinschaft, selbst machen, Sozialraum

Die Schüler*innen der Klassen 7–9 entwickelten im Distanzunterricht verschiedene Motive rund um das Thema Lesen, die dann als Postkarten gedruckt wurden. Zum Welttag des Buches am 23. April 2021 hingen die Karten an Leinen und verbanden die Integrierte Sekundarschule mit der benachbarten Arnold-Zweig-Grundschule in Alt-Pankow.

Das Audiomaterial, erstellt von der kontinuierlich an der Schule arbeitenden Künstlerin Heidrun Schramm, gibt Einblick in den Prozess von der Idee bis zur Reflexion mit Tipps und lässt dabei sowohl Erwachsene als auch Schüler*innen der beiden Schulen zu Wort kommen. Die gestellten Aufgaben stehen zum Download bereit; Fotos ergänzen die Dokumentation der Aktion.

Eine weitere Kulturagenten-Schule (Kurt-Tucholsky-Oberschule) nutzte im September 2021 einige Aufgabenstellungen für ihren Projekttag „Literatur verorten“.

Ähnliche Projekte und Materialien

BestandsaufnahmeMaßnahmen

Survival Camp

Fritz-Karsen-Schule

Wie kann aus der Verbindung von Biologie, Kunst und Wirtschaft, Arbeit, Technik (WAT) eine abenteuerliche Erforschung des eigenen (schulischen) Lebensumfelds werden? Welche reflexiven, künstlerischen und praktischen Objekte können dabei entstehen?

[MEHR]
MaßnahmenReflexion

MUTIG! Training für starke Kinder

Nehring-Grundschule

Wer sich selbst mag, hat es leichter, andere zu mögen. Eine wichtige Kompetenz, um Konflikte in gruppendynamischen Prozessen vorzubeugen. Dafür bieten wir Übungen und Spiele an, um die persönlichen Fähigkeiten...

[MEHR]
Kulturagenten_ich_hoere_was_du_siehst
BestandsaufnahmeReflexion

Ich höre, was Du siehst

Fichtelgebirge-Grundschule

Auf welche Weisen nehmen Kinder Stadt wahr? Wie nehmen Schüler*innen künsteübergreifendes, ästhetisch-forschendes Lernen wahr? Wie geben Kinder ihre Lern- und Projekterfahrungen weiter, wenn sie danach gefragt werden?

[MEHR]