MaßnahmenReflexion

Bilder im Zeichen des Buches

Kulturagenten_Bilder_im_Zeichen_des_Buches
Schulform

Integrierte Sekundarschule

Kunstsparte

Bildende Kunst

Kooperationspartner:in

Heidrun Schramm

Materialart

Audio, Webseite

Entstehungsjahr

2021

Begriffe

erforschen, Kooperation, Partizipation, Peer-to-Peer, Postkarten, Schulgemeinschaft, selbst machen, Sozialraum

Die Schüler*innen der Klassen 7–9 entwickelten im Distanzunterricht verschiedene Motive rund um das Thema Lesen, die dann als Postkarten gedruckt wurden. Zum Welttag des Buches am 23. April 2021 hingen die Karten an Leinen und verbanden die Integrierte Sekundarschule mit der benachbarten Arnold-Zweig-Grundschule in Alt-Pankow.

Das Audiomaterial, erstellt von der kontinuierlich an der Schule arbeitenden Künstlerin Heidrun Schramm, gibt Einblick in den Prozess von der Idee bis zur Reflexion mit Tipps und lässt dabei sowohl Erwachsene als auch Schüler*innen der beiden Schulen zu Wort kommen. Die gestellten Aufgaben stehen zum Download bereit; Fotos ergänzen die Dokumentation der Aktion.

Eine weitere Kulturagenten-Schule (Kurt-Tucholsky-Oberschule) nutzte im September 2021 einige Aufgabenstellungen für ihren Projekttag „Literatur verorten“.

Ähnliche Projekte und Materialien

Kulturagenten_Herbarium
MaßnahmenVision

Palast der Projekte

Fichtelgebirge-Grundschule

Wie können Ideen für eine nachhaltige Zukunft von Städten mit künstlerischen Methoden untersucht, hinterfragt und erprobt werden? Und wie kann das eine ganze Schule umtreiben und bewegen?

[MEHR]